Handbuch Idylle

, ,

À propos

Das Handbuch dokumentiert den Stand der Idyllenforschung und zeigt neue Wege auf, um die Idylle und das Idyllische literatur- und kulturwissenschaftlich zu erfassen. Damit erfüllt es das Desiderat eines zeitgenssischen Konzepts der Gattung, das auch idyllische Phänomene im weiteren Sinne umfasst. Beiträge aus unterschiedlichen Philologien sowie aus Musik-, Theater-, Medien- und Kunstwissenschaften ergänzen den germanistischen Schwerpunkt des Handbuchs. Sie legen die transnationalen und transmedialen Traditionslinien der Gattung von der Antike bis zur Gegenwart frei, erproben etablierte ebenso wie neue theoretische Ansätze und erläutern konstitutive Topoi. Das Handbuch begreift die Idylle als Effekt idyllisierender Verfahren und präsentiert sie so als in sich dynamische und widerspruchsvolle Form. Damit erffnet es auch neue Wege, zeitgenssischen Transformationen des Idyllischen in Kultur und Politik analytisch zu begegnen.


  • Auteur(s)

    Christian Schmitt, Jan Gerstner, Jakob C. Heller

  • Éditeur

    J.B. Metzler

  • Distributeur

    Numilog

  • Date de parution

    08/12/2022

  • EAN

    9783476058652

  • Disponibilité

    Disponible

  • Action copier/coller

    Dans le cadre de la copie privée

  • Nb pages copiables

    1

  • Action imprimer

    Dans le cadre de la copie privée

  • Nb pages imprimables

    1

  • Partage

    Dans le cadre de la copie privée

  • Nb Partage

    6 appareils

  • Poids

    3 205 Ko

  • Diffuseur

    Numilog

  • Entrepôt

    Numilog

  • Support principal

    ebook (ePub)

  • Version

Aucune information sur l'accessibilité n'est disponible

empty